DestinationKingston_back

Samstag, 29.04.2017, Hafenklang: Im April freut sich die Massaya-Crew auf Gäste aus dem tiefsten Süden: Die Glockwork Posse aus Rosenheim feiert ihre „Destination: Kingston“-Premiere!

Seit 2009 ziehen Andi, Steve Dizzle und Mabless durch die Tanzhallen dieser Welt. Sind Glockwork im Club, erwartet die Massive eine energiegeladene Selection aus allen Facetten der jamaikanischen Musikkultur, angereichert mit Einflüssen aus dem HipHop der 90er und frühen 2000er Jahre. Die Jungs sind bestens über die aktuellsten Hits & Hypes auf Jamaika informiert und haben im Laufe der Jahre eine beachtliche Dubplate Box aufgebaut. Also genau das, was „Destination: Kingston“-Publikum seit Jahren zu schätzen weiß.

Man kann sich auf einen abwechslungsreichen Abend freuen, dessen Schwerpunkt wie immer auf der Musik Jamaikas – von Rocksteady und Ska bis hin zu den neusten Dancehallproduktionen – liegt. Mit einem kleinen Abstecher von der musikalischen Welt der Karibik-Insel in die Gefilde von Hip Hop, Soca oder Afro Beats ist dabei aber auch jederzeit zu rechnen. Kurz gesagt: Satisfaction Guaranteed!