Freitag 26.04.2013: Massaya & Mangotree @ HafenklangFreitag, 26.04.2013 Hafenklang: Nach einem erfolgreichen Start ins neue Jahr geht es im April mit einer weiteren Ausgabe „Destination:Kingston“ weiter. Diesmal zu Gast sind die fränkischen Partykanonen aus Nürnberg: Mangotree.

Mangotree sind inzwischen schon fast Stammgäste bei Destination:Kingston und konnten schon so einige Male das Hamburger Publikum begeistern. Zuletzt waren sie 2010 zu Gast, damals noch im Waagenbau. Es ist also höchste Zeit, dass die Nürnberger mal wieder zu Besuch kommen!

Das Mangotree Soundsystem wurde im Jahr 2000 gegründet und bereits kurz darauf hat die Crew um Father Tim die erste eigene Partyreihe namens „More Fire“ etabliert. Auch nach über zehn Jahren ist die Partyreihe nach wie vor eine fest Größe im Nürnberger Nachtleben. Dazu kommen zahlreiche Bookings in- und außerhalb Deutschland, welche den Sound auf Trab halten.

Zudem war die Crew bereits auf allen namhaften Festivals, wie z.B. Summer Jam, Chiemsee Reggae Summer, Ruhr Reggae und sogar auf dem Hip Hop Kemp in Tschechien vertreten und hat an vier Soundclashes teilgenommen – und  dabei dreimal, wie zum Beispiel beim WAR FEVER CLASH 2008 das Schlachtfeld als Sieger verlassen.

In einer typischen Mangotree Selection findet man von Prince Buster bis Mavado alle Styles jamaikanischer Musik, abgerundet mit ein wenig Hip Hop, Soca und Jungle. Die Besetzung des Mangotree Sounds ist in all den Jahren einem stetigen Wandel unterworfen gewesen. Immer wieder durften Nürnberger Nachwuchstalente die Crew um Father Tim bereichern – auch deshalb gilt das Motto: People unite under di Mangotree!

 Event bei Facebook

[gigpress_related_shows]